Enge Kooperation zwischen Wacker Neuson und Randon bei Baggerladern in Lateinamerika

Die beiden Konzerne Wacker Neuson Group und Randon sind eine strategische Kooperation zur Herstellung von Baggerladern am Randon-Fertigungsstandort im brasilianischen Caxias do Sul eingegangen. Wacker Neuson übernimmt mit seinem Händlernetz die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte in der Region Lateinamerika.

Der brasilianische Randon Konzern bietet eines der größten Produktportfolios weltweit im Bereich Transport- und Nutzfahrzeuge für Straße, Schiene und Gelände. Der Wacker Neuson Konzern entwickelt, produziert und vertreibt Baugeräte und Kompaktmaschinen. Wacker Neuson bietet eines der breitesten und tiefsten Sortimente in der Branche an, darunter Produkte wie Bagger, Radlader, Teleskoplader, Dumper, Verdichtungsplatten, Stampfer und Generatoren.

Wacker Neuson und Randon sind eine enge Kooperation zur Herstellung von Baggerladern eingegangen. Gebaut werden die Kompaktmaschinen am Fertigungsstandort von Randon im brasilianischen Caxias do Sul. Der Vertrieb in Lateinamerika erfolgt über das Händlernetz von Wacker Neuson. Der Münchner Konzern bietet die neuen, auf die Anforderungen des lateinamerikanischen Marktes hin entwickelten Baggerlader BL744 und BL742 an (beide in der Gewichtsklasse zwischen sechs und sieben Tonnen). Die beiden Modelle zeichnen sich durch ihre hohe Leistung, Effizienz und Vielseitigkeit aus und ermöglichen so optimales Arbeiten auch in schwierigem Gelände. Zudem verfügen die Maschinen über eine hohe Nutzlast und Grabkraft.

„Durch unsere gute Marktposition und strategische Ausrichtung verfügen wir über eine optimale Ausgangsbasis für weiteres nachhaltiges Wachstum in der Region, insbesondere im Bereich Kompaktmaschinen“, erklärt Cem Peksaglam, Vorstandsvorsitzender der Wacker Neuson SE. „Wir bieten unseren Kunden zuverlässige und effiziente Geräte und verschaffen ihnen so den größtmöglichen Nutzen. Auf die lokalen Anforderungen abgestimmt, ergänzen die neuen Baggerlader unser Sortiment auf ideale Weise und werden unsere Marktposition in der Region weiter stärken.“

„Randon ist stolz darauf, zusammen mit Wacker Neuson neue Geschäftschancen in Lateinamerika wahrzunehmen. Hier tun sich zwei Unternehmen mit festen Leitlinien und Grundsätzen zusammen, um gemeinsam bessere Lösungen auf den Markt zu bringen. Mit Sicherheit werden sich aus dieser Kooperation noch weitere Chancen ergeben“, freuen sich David Randon, CEO der Randon Group, und Alexandre Gazzi, COO der OEM Division von Randon.

Über die Randon Group
Im Jahr 1949 gegründet, bietet die Randon Group heute eines der größten Produktportfolios weltweit im Bereich Transport- und Nutzfahrzeuge für Straße, Schiene und Gelände. Randon setzt international Maßstäbe bei Transportfahrzeugen für die Straße, unterhält strategische Partnerschaften mit erstklassigen Anbietern aus aller Welt und gehört zu den größten Privatunternehmen in Brasilien. Das Unternehmen ist in den von ihm bedienten Segmenten führend, exportiert seine Produkte in andere Kontinente und wird im Bovespa-Index (Börse São Paolo) in der Kategorie Level 1 Corporate Governance geführt. www.empresasrandon.com.br

Über die Wacker Neuson Group
Die Wacker Neuson Group ist ein international tätiger Unternehmensverbund mit über 50 Tochterunternehmen und 140 eigenen Vertriebs- und Servicestationen. Als ein führender Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen bietet der Konzern seinen Kunden weltweit ein breites Produktprogramm, umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebote sowie eine leistungsfähige Ersatzteilversorgung. Zur Wacker Neuson Group gehören die Produktmarken Wacker Neuson, Kramer und Weidemann. Das Leistungsangebot richtet sich vor allem an Kunden aus dem Bauhauptgewerbe, dem Garten- und Landschaftsbau, der Landwirtschaft, den Kommunen, der Recycling- und Energiebranche sowie an Bahnbetriebe und Industrieunternehmen. Der Konzern erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,36 Mrd. Euro und beschäftigt rund 4.800 Mitarbeiter weltweit.
www.wackerneusongroup.com

 

Ihr Ansprechpartner:
Wacker Neuson SE
Katrin Yvonne Neuffer
Leiterin Unternehmenskommunikation/
Investor Relations
Preußenstraße 41
80809 München
Tel. +49-(0)89-35402-173
katrin.neuffer@wackerneuson.com
www.wackerneusongroup.com